Neujahrsrede des 1. Vorsitzenden zum Neujahrsempfang 2016

Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Thorsten Hellwig Zugriffe: 2592

Auch im letzten Jahr kam bei uns im Vorstand zu keiner Zeit Langeweile auf. Zuerst hatten wir die 22. Weinstraßenschwimmwettkämpfe mit wieder hoher Teilnehmerzahl zu bewältigen. Vielen Dank nochmal an die zahlreichen Helfer und Kampfrichter aus unseren Reihen, für die es 2 Tage lang eine Menge zu tun gab.

Im Schwimmbereich wurden 5 Schwimmer und Schwimmerinnen vom SCN in den Leistungs- und Förderkader für die Saison 2015 – 2016 berufen. Hierzu gratuliere ich Anna-Maria Ivanov, Phillip Sonnenberg, Luisa Hartmann, Maximilian Walther und Jan Rottmayer. Schön auch, dass sich eine junge SCN-Staffel für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal qualifiziert hat. Mit einer hervorragenden Leistung haben Jan Rottmayer, Toan Nguyen, Niklas Rottmayer und Maximilian Walther den 33. Rang unter 43 Staffeln belegt.

In den Breitensportgruppen haben wir diesen Winter so regen Zulauf, dass sogar wieder Wartelisten geführt werden müssen und keine Kinder mehr aufgenommen werden können. Hier wird auf jeden Fall noch ein Trainer benötigt oder es gelingt uns wieder den einen oder anderen Hilfstrainer aus unserem Jugendbereich zu motivieren.

Richtig gut fand ich auch, dass wir es letztes Jahr einmal geschafft haben mit einer kleinen Delegation in unsere Partnerstadt nach Wernigerode zu fahren. Dort nahmen unsere Schwimmer sehr erfolgreich an einem Schwimmfest teil. Vielen Dank hier an SCN- Schwimmtrainer Marcel Kühner.

Im Wasserball-Jugendbereich ist unsere U13- Mannschaft in Rheinland-Pfalz/Saar-Liga Meister geworden. Die Meisterschaft wurde in einem packenden Spiel im Sommer gegen Ludwigshafen perfekt gemacht. Mein besonderer Dank gilt hier den Trainern Ingolf Berger und Lars Ananias.

Die Aktiven der 1.Wasserball-Mannschaft standen letzte Saison sehr lange auf dem 1.Platz der B-Gruppe und wir konnten ein bisschen von der A-Gruppe träumen. Dann wurden aber im letzten März auch bedingt durch viele Ausfälle jede Menge Spiele verloren und die Wasserballer konnten die Vorrunde letztendlich nur mit dem 4.Platz abschließen. Nach dem die Play-Off-Spiele gegen Esslingen verloren wurden konnte das Team aber in den Play-Down Spielen gegen den SC Wedding vorzeitig die Liga sichern und belegte am Ende den 12.Platz.

Sehr froh sind wir auch, dass wir mit Davorin Golubic einen wirklichen Wasserball-Fachmann als neuen Bundesliga-Trainer verpflichten konnten. Er hat die nicht sehr einfache Aufgabe, aus dem mit vielen neuen Spielern ergänzten Team, eine erfolgreiche Mannschaft zu formen. Wenn ich an die letzten gewonnenen Spiele denke bin ich auch sehr zuversichtlich, dass ihm das gelingt. Außerdem soll Davorin auch aktiv mit unseren Jugendtrainern zusammenarbeiten, damit wieder mehr junge Wasserballer aus den eigenen Reihen den Sprung in die Erste (Mannschaft) schaffen.

Besonders erwähnenswert ist auch, dass wir im letzten Sommer ein richtig großes Jugend-Abschlußfest feiern konnten. Hier waren neben vielen Jugendlichen auch ihre Eltern, Aktive und Masters mit von der Partie. Vielen Dank noch einmal an die Haupt-Organisatorin Grit Berger.

Nun, nach dem erfolgreichen letzten Jahr für den SCN, sieht der Ausblick in die Zukunft doch gar nicht so schlecht aus. Wenn die 1. Mannschaft der Wasserballer weiterhin so erfolgreich spielt wie bisher, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir auch in der nächsten Saison wieder in der 1.Liga spielen.

Im Schwimmbereich werden wir am 23. und 24. April natürlich wieder die Weinstraßenschwimmwettkämpfe in Neustadt ausrichten. Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Schwimmen werden 2016 erstmals im Sommer stattfinden. Austragungsort dafür könnte auch Neustadt sein, sofern die Stadtwerke mitspielen.

Der finanziell größte Brocken ist natürlich wieder die Bundesliga-Saison unserer ersten Wasserball-Mannschaft. Hierfür haben wir neben dem Förderverein als größten Sponsor auch wieder Lotto Rheinland-Pfalz und einige mittlere und kleine Sponsoren gewinnen können.

Außerdem wünschen wir uns auch dieses Jahr weiterhin gemeinsame Aktivitäten von Schwimmern und Wasserballern. Nach dem erfolgreichen Sommerfest vom letzten Jahr sollten wir das in diesem Jahr wiederholen.

Am Ende möchte ich mich noch ganz herzlich bei allen Trainern, Betreuern, rund um den SCN aktiven Helfern und dem gesamten SCN-Vorstand für Eure Mithilfe bedanken und Euch allen ein gutes Sportjahr 2016 wünschen.

W Lotto

 
 

 

W PdV