Neujahrsempfang beim SCN

Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von J. Vetter / U. Fanelsa-Vetter Zugriffe: 2389

Für Sonntag, den 10.01.2016 hatte der SCN in der Club-Zeitung und im Newsletter ab 11 Uhr zum traditionellen Neujahrsempfang eingeladen.

Die anwesenden Gäste wurden vom 1. Vorsitzenden mit einem Glas Sekt begrüßt. Nach seiner gelungenen Rede (die Sie hier nachlesen können), in der Thorsten Hellwig unter anderem den aktiven Sportlern und Trainern für ihr Engagement dankte, gab es traditionell Weißwürste und Brezeln und bei den Erzählungen verging die Zeit sehr schnell.

So kam die Sprache auf die 'guten alten Zeiten', in denen noch viele Mitglieder zum Neujahrsempfang kamen, mit Stolz ihre Ehrennadel am Revers trugen und die SCN-Krawatte bzw. bei den Damen das Halstuch immer dabei war, denn Mann/Frau war stolz dieses Accessoire zu tragen.
Und auch die Spannung, was dieses Jahr in der Tombola ist, wer das von mir mitgebrachte Tombola-Geschenk bekommen wird und natürlich, wer die große Neujahrsbrezel gewinnen wird waren ein Thema, um das sich unsere Erinnerungen drehten.

Es war eben früher anders als heute. Es war nicht immer besser, denn auch beim SCN ist heute vieles besser als früher.
Was früher besser war ist die Anzahl der interessierten anwesenden Mitglieder.
Anwesend waren dieses Jahr 7 Mitglieder (hier ein paar Bilder), überwiegend Vorstandsmitglieder, die sich auch fragten, warum bei anderen Vereinen oder Gemeinden die Neujahrsempfänge besser besucht sind?

Hier bitten wir um Ihre Meinung:

  • Was hinderte Sie an der Teilnahme am Neujahrsempfang?
  • Wie können wir dies verbessern?
  • Welche Ideen haben Sie noch für uns, um die Veranstaltung interessanter zu gestalten?
  • Wie können wir Ihr Interesse an solchen Veranstaltungen (außerhalb des Sports) - und nicht nur den Neujahrsempfang für Sie interessanter gestalten?
  • Ist „Verein“ heutzutage eher wie ein Sportstudio zu sehen (für einen Beitrag konsumiert man Training/Wettkampf, alles andere interessiert nicht) ?

Wir freuen uns über Ihre zahlreichen Anregungen und Hinweise an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Gestalten Sie durch Ihre Ideen einfach mit!
Vielen Dank.

W Lotto

 
 

 

W PdV